TwitterFacebookGoogle
formats

Hexagonhotend 3mm Tipps

Wer vorhat ein Hexagon einzubauen, schaltet nie den Lüfter ab 🙂

Das stopf sofort.

Das Ding muss volle Kanne auf die Kühlrippen blasen ansonsten wird es nix mit dem Druck.

Wenn es trotzdem passiert mit 2mm Bohrer bekommt man das Filament wieder raus oder tagelang in Aceton einlegen und dann Stück für Stück rauspobbeln 🙁

Auch könnt ihr euch drauf einstellen das mindesten 260Grad bei ABS benötigt wird da die Heizzone sehr kurz ist und somit die Verweildauer in dieser recht kurz ist.

Für Anfänger ist es nur bedingt geeignet, hier kann ich es ja schreiben ohne gekreuzigt zu werden wie im reprap Forum 😉

Disclaimer: ja ich verkaufe e3d v6 Hotends, und nein ich habe keinen Gewissenkonflikt deswegen

Hinterlasse ein Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CyberChimps