TwitterFacebookGoogle
formats

Teil 2 Rahmenbau

Und weiter geht es…

Wir benötigen:

56 x M5x10

56 x M5 U-Scheibe

56 x Nutensteine

4 x M6x30

4 x M6 U-Scheibe

1 x M8x25 (besser aber M8x30, wird bei mir noch gewechselt)

1 x M8 Mutter

2 x M8 U-Scheibe

1 x M5x25

4 x M6x10

Draufsicht

Draufsicht, man sieht die M6 Schrauben die durchen den Rahmen gehen, Löcher werden gebohrt mit der Schablone die beiliegt. 6er Bohrer benutzen!!

Verbindung Rahmen

Hier muss für die M6 Schrauben das Loch vergössert werden, sie werden von unten reingesteckt und dann mit den Achsen verbunden.

Von hinten

Halterung für Motor und für das Druckbett

Von der Seite

Drucker sollte an allen Ecken gleichmässig aufsetzen.

Von Vorne

M5x25 Schraube mit Nutenstein im Rahmen befestigt. Zwischen Platik und Rahmen M5 Mutter draufschrauben als Abstandshalter.
M8X25 Schraube für die Lager zum befestigen, ist aber meiner Meinung nach zu kurz, besser M8x30 nehmen.

Falls noch Fragen sein sollten, einfach stellen 🙂

Hinterlasse ein Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CyberChimps